Saxophon

Melanie Larsson

Melanie Larsson

studierte Saxophon am Conservatorio Superior de Música del Liceo in Barcelona bei Professor Albert Julià und schloss ihr Bachelor-Studium 2018 ab.
Seit 2018 studiert sie an der Hochschule für Musik und Theater München bei dem armenischen Professor Koryun Asatryan im Master Saxophone Performance.
Im Jahr 2014 erhielt sie das “Jovenes Promesas”-Stipendium der Ferrer- Salat Musikstiftung für die Zeit während ihres Bachelor-Studium.

Zusammen mit dem Saxophon Quartett “Tanz Quartett” erhielt sie den 2. Preis beim X.Kammermusikwettbewerb “Higini Anglès”
in Reus, Barcelona, und den Publikumspreis bei den Concurs L”Arjau” in Barcelona.

Im Jahr 2006 gewann sie den 1.Preis beim V Internationalen Klavierwettbewerb “Vila de Capdepera”.

Sie trat in Spanien, Frankreich, Deutschland, der Schweiz und auch in Singapur auf, wo sie am Singapur-Saxophon-Symposium mit dem “Amigo Quartet” auftrat, zu dem u. a. Leslie Wong, Pieter Pellens und Xavier Larsson gehörten.

Seit 2017 ist sie auch Mitglied des “Orquesta sinfónica y Coro de la Jornada Mundial de la Juventud de Madrid”, seit 2018 der Big Band der Hochschule für Musik und Theater München und seit 2007 der Banda Municipal de Ciudadela de Menorca.

Unterrichtssprache: Deutsch, Spanisch, Englisch, Katalanisch, Schwedisch