Violine

Seika Koike

Seika Koike

wurde 1996 in Miyagi (Japan) geboren. Im Alter von vier Jahren begann sie zunächst mit dem Klavierspiel. Ihren ersten Geigenunterricht erhielt sie bei Mari Miyajima. Bereits nach drei Jahren Unterricht wurde sie in die studienvorbereitende Klasse der Musikschule The Music School for Children attached to Toho Gakuen School of Music aufgenommen und erhielt von 2004 bis 2011 eine umfassende Musikausbildung, die auch Gehörbildungs- und Musiktheorieunterricht sowie Orchesterspiel umfasste. 2010 gewann sie den 1. Preis beim Wettbewerb “International Jugend musiziert” in Japan.

Ihr Bachelorstudium begann Seika Koike 2014 beim japanischen Geiger Prof. Masafumi Hori (Ehrenkonzertmeister des NHK Symphonie- orchesters) an der Toho Gakuen Musikhochschule in Tokio.
Seit 2016 studiert sie bei Prof. Ingolf Turban an der Hochschule für Musik und Theater München. Weitere Impulse verdankt sie auch seinem Assistenten Key Thomas Märkl (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks).Sie machte im Juli 2018 Ihren Abschluss und studiert jetzt weiter Masterstudium.

Sie erhielt zudem wichtige Anregungen auf Meisterkursen u.a. bei Prof. Thomas Fheodoroff, Akiko Suwanai, Prof. Zakhar Bronn, Prof. Pierre Amoyal, und Prof. Thomas Brandis.

Seika Koike trat bereits beim Pacific Music Festival, dem Seiji Ozawa Matsumoto Festival sowie 2018 beim Verbier Musikfestival auf. Sie konzertierte in Japan, Deutschland und Ägypten und spielte in Orchestern unter namhaften Dirigenten wie Valery Gergiev, Seiji Ozawa, Hubert Soudant und Osmo Vänska.

Wichtige Kammermusikerfahrungen sammelte sie bei Music Masters Course in Japan u.a. mit Alan Gilbert, Harvey de Souza, Manabu Suzuki, Prof. Eric Kim, Nicolas Hartmann sowie beim Tokyo String Quartett.

Seika Koike war August 2018 bis Juli 2020 Akademistin der Giuseppe- Sinopoli-Akademie der Sächsische Staatskapelle Dresden und spielte viele Konzerte und Projekte unter Chefdirigent Christian Thielemann. Sie ist Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie und Stipendiatin des Yehudi Menuhin Live Music Now München.

Unterrichtssprache: Deutsch, Japanisch, Englisch