Shoko Matsuyama 2017-03-28T10:48:34+00:00

Violoncello

Shoko Matsuyama

Shoko Matsuyama studierte an der Ferenc Liszt Akademie in Budapest und am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg. Sie besuchte verschiedene Meisterkurse u.a. bei Wolfgang Böttcher und Philipp Muller. 2008-2012 erhielt sie Stipendium von „Rohm Music Foundation“.  2012 war sie Akademistin der Carl-Orff-Akademie des Münchener Rundfunkorchesters, und 2012-2013 Praktikantin bei den Münchner Symphonikern. Neben ihre Tätigkeit in Orchestern und Bona Dea Trio unterrichtet sie Violoncello am Musikforum Blutenburg und an der Musikunterricht Elena Baumann&Friends.

Unterrichtssprache: Deutsch, Japanisch